Corporate Fashion

Corporate Fashion am Workspace ist für Unternehmen essentiell und stellt als unverwechselbaren Erscheinungsbild die Visitenkarte dar, welches auch nach außen getragen werden sollte.

Beim Corporate Fashion am Workspace, unabhängig davon, ob es sich dabei um es sich dabei um ein hochwertiges Hemd, passend für den Messeauftritt, einer einheitlichen Bekleidung für den Außendienst oder um legere, sportliche Polohemden handelt, sind wir der richtige Partner, der Ihnen bei der Umsetzung sowie der Auswahl der eigenen Unternehmensbekleidung hilft.

 

Wir sind Partner sowohl von großen als auch mittelständischen Unternehmen. Hierfür arbeiten wir eng mit renommierten Webereien und Handelspartnern zusammen.

 

Wir führen eine hohe Anzahl an Standardausführungen, bieten aber auch individuelle Veredelungstechniken für eine fast grenzenlose Vielfalt an möglichen Sonderanfertigungen an. Somit bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, die Kleidung Ihrer Vorstellung zu kreieren.

 

Wir beraten Sie gerne und können Ihnen bei Bedarf auch Muster zur Verfügung stellen.

 

Individuelle Mitarbeiterbekleidung durch Sonderproduktion

Ab einer bestimmten Menge bieten wir Ihnen auch Sonderproduktionen an. So erhalten Sie die Möglichkeit individuelle T-Shirts, Hemden oder Poloshirts mit Firmenlogo zu erhalten.

Im Bereich Corporate Fashion bieten wir Ihnen folgende Individualisierungsmöglichkeiten an:

 

  • Bedrucken
  • Besticken
  • Transferdruck
  • Sublimationsdruck
  • Stickereien aller Art
  • Textildruck
  • Siebdruck
  • Digitaldruck
  • Flock- / Flexdruck

 

Sie finden in unserem Onlineshop einen großen Teil unserer Workspace Kollektion.

Sie können auch spezielle Kataloge von unseren Produkten der Unternehmensbekleidung anfordern.

 

Individualisierungsmöglichkeiten

Welches Stick- oder Druckverfahren für Sie in Frage kommt, hängst hauptsächlich von der Umsetzbarkeit Ihres Logos sowie dem Einsatzgebiet des Textils ab. Wir empfehlen Ihnen in Abhängigkeit der Vorlage Ihres Logos, welches Verfahren für Sie optimal geeignet ist und erklären Ihnen all die Vor- sowie Nachteile.

 

Der Siebdruck

Der Siebdruck ist für seine kräftige Farbwiedergabe von Druckmotiven bekannt.

Der Preis pro Stück wird umso günstiger, je mehr Sie bedrucken lassen. Für Werbetextilien in hoher Stückzahl, ist es das klassische Druckverfahren. Falls die Notwendigkeit besteht, kann eine Nachbestellung erfolgen. Diese ist jedoch sher kostenintensiv.

Für Arbeitsbekleidung ist diese eher nicht geeignet.

 

Der Siebdrucktransfer

Dieses Verfahren ist für eine farbontensive sowie detailgnaue Wiedergabe bekannt.

Die Druckmotive besitzen eine hohe Lagerfähigkeit, weshalb in relativ kurzer Zeit eine Nachbestellung getätigt werden kann.

 

Die Bestickung

Die Bestickung wirkt als dezenter Schriftzug.

Die Bestickung stellt vor allem im Bereich der Arbeitskleidung eine effektive Individualisierungsform dar. Kleinere Nachbestellungen sind möglich. Hierfür kann die Stickkarte wiederverwendet werden. Bestickungen sind trocknergeeignet und sehr strapazierfähig. Im Arbeits- und Workwearbereich ist diese Technik unerlässlich.

 

Der Sublimationsdruck

Mit diesem Verfahren ist ein Einzeldruck möglich.

Dabei werden vielfältige sowie -farbige Fotos sowie Motive im Einzeldruckverfahren, auch Direktdruck genannt, auf Textilien gedruckt.

 

Der Flock- bzw. Flexdruck

Sowohl der Flock- als auch der Flexdruck stellen hochwertige Textildruckverfahren.

Beide werden sehr gerne im Einzel- aber auch im Kleinmengendruck eingesetzt. Die Druckverfahren kennzeichnen sich durch eine hohe Waschbeständigkeit von 60 °C sowie eine hohe Farbdeckung aus. Sportvereine setzen bei Ihren Trikots meistens auf diese Verfahren. Auch bei Firmenkleidung wird es sehr häufig eingesetzt.

 

Sie wünschen ein unverbindliches Angebot?

Die Umsetzung Ihrer Corporate Fashion sollte individuell besprochen werden um ein langfristiges Ergebnis zu gewährleisten. Damit Ihre Firmenbekleidung auch in Zukunft gleichbleibende Qualität, Farbe und das Design beibehält.

 

Nehmen Sie dazu Kontakt zu uns auf!